Ich sehe was, was du nicht siehst

"Ich sehe was, was du nicht siehst"

Innere Begegnung mit Menschen, die mehr in dir sahen als du selbst

Auf unserem Weg seit unserer Kindheit erlebten wir Menschen, die uns herausforderten, manche die uns ablehnten oder Steine in den Weg legten. Und wir trafen auch auf Menschen, die uns förderten, ermutigten und an uns glaubten, sei es als Kleinkind, in der Schule oder später in Ausbildung und Beruf. Es waren unsere Förderer oder Mentoren.

Es tut uns gut, wenn wir uns an sie wieder erinnern. Ohne sie wären wir nicht da, wo wir heute sind, hätten weniger Selbstvertrauen und Vertrauen ins Leben.

In diesem Onlineseminar erinnerst du dich nicht nur an sie, sondern begegnest ihnen noch einmal. Und nicht nur das. Du wirst in ihre Haut schlüpfen und durch ihre Augen von damals auf dich selbst schauen und sehen, was sie in dir sahen, was du damals noch gar nicht erkennen konntest. Dies verändert und erweitert deinen Blick von heute auf dich selbst und ermutigt dich, deinen Wert und deine Talente heute noch mehr zu erkennen, wertzuschätzen und zu leben.

Art:
Video
Inhalt:
Vortrag & Meditation
Dauer:
55:00 Minuten
Öffnen

Ich sehe was, was du nicht siehst!

Vortrag zum Thema und Meditation

Newsletter Anmeldung

Roberts aktuellen Brief und mehr regelmäßig als Newsletter erhalten