verzeihen

Was du dir selbst noch verzeihen darst

Selbstvergebung als Voraussetzung zur Selbstliebe

Viele Menschen laufen mit einem Rucksack voller Selbstvorwürfe, Schuldgefühle und schlechtem Gewissen durch ihr Leben. Sie verurteilen sich für so genannte Fehler, für 'falsche' Entscheidungen und glauben, sie hätten vieles anders machen müssen und sollen. Dieser Rucksack hält sie davon ab, sich selbst so anzunehmen und zu lieben, wie sie sind. An diesem Abend erhältst du Hinweise, wie du diesen Schulden-Rucksack mehr und mehr lehren und dein Herz mehr und mehr öffnen kannst für die Annahme und Liebe deiner selbst.

Art:
Video
Inhalt:
Vortrag & Meditation
Dauer:
60:00 Minuten
Öffnen

Verzeihen

Vortrag zum Thema und Meditation

Newsletter Anmeldung

Roberts aktuellen Brief und mehr regelmäßig als Newsletter erhalten